Historisches

 

Schon im Jahr 1869 wurde von der Gemeinde Burkhardtsdorf die erste Schankerlaubnis an Herrn  Friedrich Fürchtegott Roscher erteilt. Von der Familie Roscher wurde dias Restaurant bis in die 1960iger Jahre geführt - im Volksmund  "Rowa" genannt.

Danach übernahm die Familie Bär die Gastwirtschaft.

Nach Leerstand und umfangreicher Modernisierung mit vielen fleißigen Helfern und Handwerkern konnten wir am 1. September 1997  die Gaststätte wiedereröffnen. Ein Jahr später folgte die Pension.

Seither freuen wir uns  über regen Besuch  nicht nur der Borgschdorfer und  ehemaliger Einwohner, die mal wieder zum "Rowa" wollen.

Auch  zahlreiche Gäste aus der Ferne konnten wir bei uns bisher  begrüßen. Inzwischen sind alle Kontinente vertreten.

 

Ansicht um 1920

Historische Ansicht

 

 

Erste Schankerlaubnis von 1869 für

Herrn Friedrich Fürchtegott Roscher

Wie doch die Zeit vergeht...


 

Schankerlaubnis von 1869